Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
EU-Abgeordnete wollen Gespräche mit der Türkei einfrieren

Straßburg EU-Abgeordnete wollen Gespräche mit der Türkei einfrieren

Im Europäischen Parlament formiert sich eine breite Mehrheit für das Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei.

Straßburg. Im Europäischen Parlament formiert sich eine breite Mehrheit für das Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei. Gleichzeitig warnten bei der Plenardebatte einige Abgeordnete vor einem vollständigen Abbruch des Dialogs. „Ein weiter so kann es nicht geben“, sagte der Abgeordnete der konservativen Europäischen Volkspartei, Manfred Weber, in Straßburg. Seine Fraktion unterstütze deswegen die Forderung, die Beitrittsgespräche zunächst einzufrieren - „nicht abzubrechen“, betonte er dabei. Am Donnerstag wollen die Abgeordneten über eine entsprechende Resolution abstimmen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
EU-Parlamentspräsident

Das Gerangel um Ämter in Brüssel ist in vollem Gange. Die Frage lautet: Was will EU-Parlamentspräsident Schulz? Geht er nach Berlin? Dass der SPD-Mann leidenschaftlicher Europapolitiker ist, ist bekannt. Kommissionspräsident Juncker gibt eine Warnung ab.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr