Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EU-Finanzminister wollen Mehrwertsteuerbetrug bremsen
Extra EU-Finanzminister wollen Mehrwertsteuerbetrug bremsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 21.03.2017
Anzeige
Brüssel

Der Kampf gegen Mehrwertsteuerbetrug beschäftigt heute die EU-Wirtschafts- und Finanzminister. Auf dem Tisch liegt ein Vorschlag, der eine grundlegende Änderung möglich machen würde: Die Pflicht zur Entrichtung der Mehrwertsteuer könnte bei einigen Geschäften vom Lieferanten auf den Abnehmer verlagert werden. Das könnten EU-Länder auf Wunsch zeitweise für Geschäfte über 10 000 Euro ausprobieren. Weitere Themen der Minister sind Berichte zur wirtschaftlichen Lage der einzelnen Länder und die Finanzierung des künftigen europäischen Verteidigungsfonds.

dpa

Mehr zum Thema

Der drohende Handelskrieg mit den USA bestimmt die Beratungen der Top-Wirtschaftsmächte. Auf allen Ebenen wird beim G20-Treffen in Baden-Baden um eine gemeinsame Linie zum Welthandel gerungen.

17.03.2017

Zwei Tage lang streiten die Top-Wirtschaftsmächte über Handelsfragen. Am Ende steht in Baden-Baden aber nur ein magerer Konsens. Die Trump-Regierung verhindert klare Bekenntnisse zu Freihandel und Klimaschutz.

19.03.2017

Nur Wortklauberei - oder doch ein handfester Handelskonflikt? Mit ihrer harten Haltung in der Wirtschaftspolitik dominiert die noch junge US-Regierung die Beratungen der Top-Wirtschaftsmächte. Gastgeber Deutschland rettet mit Ach und Krach einen Minimal-Konsens.

18.03.2017
Anzeige