Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EU-Kommission ermittelt zu möglichgen Wucherpreisen bei Krebsmitteln
Extra EU-Kommission ermittelt zu möglichgen Wucherpreisen bei Krebsmitteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 15.05.2017
Anzeige
Brüssel

Wegen des Verdachts überhöhter Preise für fünf lebenswichtige Krebsarzneien hat die EU-Kommission eine offizielle Untersuchung gegen den südafrikanischen Hersteller Aspen Pharma eingeleitet. Man habe Hinweise auf plötzliche Preiserhöhungen von zum Teil mehreren hundert Prozent, teilte Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager mit. Um die Aufschläge durchzusetzen, soll Aspen in einigen EU-Ländern gedroht haben, die Mittel vom Markt zu nehmen. In bestimmten Fällen habe die Firma dies sogar getan.

dpa

Mehr zum Thema

Die EU-Kommission erwartet für Deutschland dieses Jahr 1,6 Prozent und nächstes Jahr 1,9 Prozent Wirtschaftswachstum und sieht die Lage damit rosiger als die Bundesregierung.

11.05.2017
Wirtschaft EU hebt Konjunkturprognose an - Europa entwächst der Krise langsam

Den Wachstumsraten der Weltwirtschaft hinkt die Europäische Union immer noch hinterher. Aber langsam erholt sich die Konjunktur zwischen Nikosia und Stockholm.

11.05.2017

Zu dem möglichen Laptop-Verbot auf USA-Flügen aus Europa ist in der kommenden Woche in Brüssel ein hochrangiges Treffen zwischen Vertretern der US-Regierung und der EU-Staaten geplant.

12.05.2017
Anzeige