Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
EU-Kommission rudert bei Glyphosat zurück

Straßburg EU-Kommission rudert bei Glyphosat zurück

Bei der weiteren Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat rudert die EU-Kommission zurück.

Straßburg. Bei der weiteren Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat rudert die EU-Kommission zurück. Bei der Sitzung des maßgeblichen Ausschusses will sie eine Verlängerung von nur noch fünf bis sieben Jahren durchsetzen - statt der bisher geplanten zehn Jahre. Dies teilte ein Kommissionssprecher mit. Damit folge man der Risikoeinschätzung des Europäischen Parlaments. Dieses hatte zuvor gefordert, das umstrittene Pestizid bis 2022 schrittweise zu verbieten. Das Unkrautvernichtungsmittel wird auch auf deutschen Feldern eingesetzt. Es steht im Verdacht, krebserregend zu sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
EU-Gipfel in Krisenzeiten
EU-Schwergewichte: Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

In der Flüchtlingspolitik setzt die Europäische Union auf eine harte Linie: Die Routen übers Mittelmeer sollen dicht gemacht werden. Dazu braucht man Libyen - und den Partner Türkei.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr