Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EU-Kommission setzt im Glyphosat-Streit neuen Termin an
Extra EU-Kommission setzt im Glyphosat-Streit neuen Termin an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 27.10.2017
Brüssel

Im Streit um die Zukunft des Unkrautvernichters Glyphosat soll es am 9. November eine neue Abstimmungsrunde geben. Die EU-Kommission schlägt den Mitgliedstaaten nun eine weitere Zulassung des Mittels um fünf Jahre vor. Der ursprüngliche Vorschlag für eine Zulassungsverlängerung um zehn Jahren hatte zuvor nicht die erforderliche Mehrheit gefunden. Im Zentrum der Debatte um das auch auf deutschen Feldern breit eingesetzte Glyphosat steht die Frage, ob es krebserregend ist oder nicht.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem Willen des EU-Parlaments soll das umstrittene Pestizid Glyphosat bis 2022 schrittweise verboten werden. Dafür sprach sich in Straßburg eine Mehrheit der Abgeordneten aus.

24.10.2017

Die Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat läuft in der EU Endes des Jahres aus und soll deshalb verlängert werden. Heute trifft sich der zuständige EU-Ausschuss.

25.10.2017

Beim Thema Glyphosat gehen die Emotionen hoch - sowohl bei Befürwortern wie auch Gegnern des Herbizids. Die EU ringt um eine klare Linie.

25.10.2017