Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EU-Kommission will sich aus Katalonienkonflikt heraushalten
Extra EU-Kommission will sich aus Katalonienkonflikt heraushalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 04.10.2017
Anzeige
Straßburg

Trotz der Zuspitzung der Katalonienkrise will sich Brüssel weiterhin nicht in die Auseinandersetzung um das Unabhängigkeitsreferendum in der spanischen Region einmischen. „Für die EU-Kommission ist das eine interne Angelegenheit von Spanien“, bekräftigte der Vizepräsident der Brüsseler Behörde, Frans Timmermans, in Straßburg. Mit Blick auf das harte Vorgehen der spanischen Polizei am Rande der Abstimmung sagte er: „Gewalt löst in der Politik nichts.“ Dennoch müsse eine Regierung die Rechtsstaatlichkeit durchsetzen.

dpa

Mehr zum Thema

Das Erstarken der aktuellen Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien speist sich vor allem aus einem Datum: dem 28. Juni 2010.

01.10.2017

Polizei in schwerer Ausrüstung, die auf friedliche Bürger losgeht - so etwas sieht man in Europa heutzutage selten. In Katalonien wurde das beängstigende Szenario Wirklichkeit. Grund: Die Bürger wollten unbedingt ein Referendum abhalten. Spanien ist im Schockzustand.

01.10.2017

Nach dem umstrittenen Referendum in Katalonien bereitet sich die Regionalregierung von Carles Puigdemont nach eigenen Angaben auf die Abspaltung von Spanien vor.

03.10.2017
Anzeige