Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
EU-Kommission will sozialeres Europa

Brüssel EU-Kommission will sozialeres Europa

Für ein sozialeres Europa hat die EU-Kommission als erste konkrete Maßnahme eine verbesserte Vereinbarkeit von Beruf und Familie vorgeschlagen.

Brüssel. Für ein sozialeres Europa hat die EU-Kommission als erste konkrete Maßnahme eine verbesserte Vereinbarkeit von Beruf und Familie vorgeschlagen. So sollen Mütter und Väter in ganz Europa künftig ein Anrecht auf jeweils mindestens vier Monate Elternzeit und ein Recht auf Teilzeit und Rückkehr auf eine volle Stelle bekommen. Die Pläne stellte die Brüsseler Behörde vor. Sie sind Teil eines Pakets zur sogenannten Europäischen Säule sozialer Rechte. Die Umsetzung liege größtenteils bei den EU-Mitgliedsstaaten, erklärte die Kommission.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Petra Lucius (r.), stellvertretende Bürgermeisterin, und Peter Golnick, stellvertretender Gemeindewehrführer nehmen die Spende von Christine Ruppert, Inhaberin der Grimmener Ratsapotheke entgegen.

Ratsapotheke und Bistrobetreiber unterstützen Feuerwehrarbeit

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr