Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EU-Länder einig über neue Regeln gegen Sozialdumping
Extra EU-Länder einig über neue Regeln gegen Sozialdumping
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:32 24.10.2017
Luxemburg

Nach jahrelangem Streit haben sich die EU-Länder auf neue Regeln zum Schutz vor Sozial- und Lohndumping geeinigt. So sollen entsandte Arbeitnehmer aus anderen EU-Ländern künftig genauso bezahlt werden wie einheimische Kollegen. Die Sozialminister haben diese Reform der Entsenderichtlinie in der Nacht gebilligt. Damit werden nicht nur die für Einheimische geltenden Lohn- und Entgeltregeln grundsätzlich auf entsandte Arbeitnehmer übertragen. Entsendungen werden auch befristet. Sie sollen künftig in der Regel nicht länger als zwölf Monate dauern, in Ausnahmen 18 Monate.

dpa

Mehr zum Thema

Einst verlangten die Briten in Brüssel ihr Geld zurück. Beim jüngsten EU-Gipfel verkehren sich die Rollen: Die EU-Partner wollen Großbritannien nur geordnet ziehen lassen, wenn das Land für den Brexit klare finanzielle Zusagen macht.

20.10.2017

Wer an die Uni will, muss Student sein? Falsch! Längst ist es auch für Außenstehende möglich, Veranstaltungen zu besuchen - gegen Geld. Weiterbildungen mit Hochschulzertifikat machen es möglich. Der Markt ist jedoch arg unübersichtlich.

14.11.2017

Die EU-Länder haben sich auf verschärfte Regeln gegen Lohn- und Sozialdumping geeinigt.

23.10.2017