Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EU-Parlamentsvizepräsident wirft Cameron Unglaubwürdigkeit vor
Extra EU-Parlamentsvizepräsident wirft Cameron Unglaubwürdigkeit vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:52 16.06.2016
Anzeige
Berlin

Eine Woche vor dem Referendum in Großbritannien über einen Austritt aus der EU hat EU-Parlamentsvizepräsident Alexander Graf Lambsdorff dem britischen Premierminister David Cameron Unglaubwürdigkeit vorgeworfen. Man könne nicht Jahre lang den obersten Europaskeptiker geben und anschließend Anführer einer Pro-Europa-Kampagne werden, sagte der FDP-Politiker der „Heilbronner Stimme“. Camerons Werben für den Verbleib Großbritanniens in der EU sei natürlich nicht glaubwürdig, erklärte Lambsdorff.

dpa

Mehr zum Thema

Der Schicksaltag der Briten rückt immer näher. Kommt es tatsächlich zum Brexit, dem Austritt aus der EU? Umfragen lassen das immer wahrscheinlicher erscheinen. Doch Vorsicht ist angesagt.

12.06.2016

Das Referendum der Briten zum EU-Verbleib steht kurz bevor. Käme es zu einem Austritt, hätte das laut ZEW-Chef Wambach auch für die Konjunktur spürbare Folgen.

12.06.2016

Großbritanniens Premierminister David Cameron warnt davor, dass der drohende EU-Austritt seines Landes schmerzhafte Kürzungen im Renten- und Gesundheitssystem zur Folge haben könnte.

12.06.2016
Anzeige