Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EU-Wettbewerbshüter genehmigen Fusion der Biergiganten
Extra EU-Wettbewerbshüter genehmigen Fusion der Biergiganten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:52 25.05.2016
Anzeige
Brüssel

Die EU-Wettbewerbshüter haben grünes Licht für eine Megafusion in der Bierbranche gegeben. Anheuser-Busch Inbev und SABMiller dürfen demnach zum weltgrößten Bierkonzern verschmelzen. Die EU-Kommission genehmigte die rund 100 Milliarden Euro schwere Fusion unter Auflagen. Einige Marken müssen an die Konkurrenz verkauft werden. AB Inbev führt etwa Marken wie Corona, Budweiser und Beck's, SABMiller vertreibt unter anderem Miller und Foster's. Auf Deutschland hätte die Fusion voraussichtlich vergleichsweise geringe Auswirkungen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Türkei hofft, dass ihre Bürger bald keine Visa mehr brauchen für Reisen in die meisten europäischen Länder. Die EU ist dafür offen. Sie will sich aber gegen Missbrauch wappnen.

21.05.2016

Die EU-Kommission hat Polen eine Frist im Streit um das Verfassungsgericht gesetzt. Regierungschefin Szydlo reagiert mit Vorwürfen gegen Brüssel. Das Parlament verabschiedet eine Resolution gegen Einmischung von außen.

21.05.2016

Auftatmen im griechischen Schuldendrama: Im Sommer droht kein Staatsbankrott. Im Konflikt um Schuldenerleichterungen setzen sich die Europäer gegen den Weltwährungsfonds durch.

26.05.2016
Anzeige