Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
EU beklagt „Blockade“ bei Brexit-Verhandlungen

Brüssel EU beklagt „Blockade“ bei Brexit-Verhandlungen

Die Gespräche über den EU-Austritt Großbritanniens stecken in einer Sackgasse. EU-Chefunterhändler Michel Barnier beklagte nach der fünften Verhandlungsrunde eine ...

Brüssel. Die Gespräche über den EU-Austritt Großbritanniens stecken in einer Sackgasse. EU-Chefunterhändler Michel Barnier beklagte nach der fünften Verhandlungsrunde eine „Blockade“ Londons bei den Milliardenforderungen, die die EU unbedingt zuerst klären will. Brexit-Minister David Davis will Finanzzusagen vertagen und lieber zuerst über andere Themen verhandeln - was die EU kategorisch ablehnt. Vier Monate nach dem Start der Brexit-Verhandlungen wächst damit die Furcht vor einem Scheitern und einem ungeordneten EU-Austritt im März 2019, was vor allem der Wirtschaft Sorge macht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Harter Ausstieg rückt näher
Noch ist das Reisen einfach: Grenzbeamte am Londoner Flughafen Heathrow unter einem Grenzschild.

Die Uhr tickt: Ende März 2019 endet die EU-Mitgliedschaft Großbritanniens. Aber bei den Verhandlungen über den Brexit herrscht Stillstand.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr