Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EU stützt Landwirte in Milchkrise mit 500 Millionen Euro
Extra EU stützt Landwirte in Milchkrise mit 500 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 18.07.2016
Anzeige
Brüssel

Die angeschlagenen Milchbauern und andere Landwirte erhalten 500 Millionen Euro von der Europäischen Union. EU-Agrarkommissar Phil Hogan präsentierte den EU-Agrarministern ein entsprechendes Hilfspaket. Um das Überangebot an Milch in den Griff zu bekommen und damit die Preise zu stabilisieren, will die EU 150 Millionen Euro an Milcherzeuger zahlen, die ihre Produktion drosseln. Derzeit können viele Bauern nicht mehr kostendeckend wirtschaften. Die übrigen 350 Millionen Euro gehen an die EU-Staaten zur weiteren Verteilung, davon knapp 58 Millionen Euro an Deutschland.

dpa

Mehr zum Thema

Wegen der andauernden Milchkrise sollen Landwirte erneut Hilfe von der EU bekommen. Vor einem Treffen der EU-Agrarminister am kommenden Montag sind sich alle einig: Es gibt zu viel Milch auf dem Markt. Wie das Problem zu lösen wäre, ist aber umstritten.

17.07.2016

Die EU will deutschen Milchbauern und ihren europäischen Kollegen erneut mit finanziellen Hilfen unter die Arme greifen.

15.07.2016

Den Milchbauern geht es schlecht. Viele Höfe kämpfen ums Überleben. Die Landwirte verdienen einfach nicht genug Geld mit ihren Kühen. Um zu helfen, greift die EU erneut in den Geldbeutel. Kritikern genügt das nicht.

19.07.2016
Anzeige