Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Einigung auf neuen Dialog zwischen der Nato und Russland
Extra Einigung auf neuen Dialog zwischen der Nato und Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 08.04.2016
Anzeige
Brüssel

Die Nato und Russland haben sich auf eine Wiederbelebung ihres wichtigsten Forums für Gespräche geeinigt. Es werde innerhalb der nächsten zwei Wochen ein neues Treffen des sogenannten Nato-Russland-Rats auf Botschafterebene geben, teilte das westliche Militärbündnis in Brüssel mit. Es wäre das erste Treffen des Rats seit 2014.Themen sollten die Situation in der Ukraine-Krise und Afghanistan sowie der Anti-Terror-Kampf sein. Zudem werde es um mehr Transparenz und Risikoreduzierung bei militärischen Aktivitäten gehen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Zahl der Toten bei den Gefechten im Südkaukasus steigt. Auch die Rhetorik wird schärfer. Die internationale Gemeinschaft ist alarmiert. Bringt Krisendiplomatie in Berlin und Baku Entspannung?

05.04.2016

Eine Feuerpause im blutigen Konflikt zwischen den Ex-Sowjetrepubliken Armenien und Aserbaidschan lässt hoffen. Aber politisch bleiben die Fronten verhärtet, Russland und OSZE-Vorsitzender Deutschland werden aktiv. Gibt es neue Friedensverhandlungen?

06.04.2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die beiden verfeindeten Staaten Armenien und Aserbaidschan zu einer friedlichen Lösung im Streit um die Region Berg-Karabach aufgefordert.

06.04.2016
Anzeige