Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Elfstündige Waffenruhe für Aleppo soll in Kraft treten

Aleppo Elfstündige Waffenruhe für Aleppo soll in Kraft treten

In Aleppo in Syrien soll heute Morgen eine elfstündige Waffenruhe in Kraft treten. Die Großstadt ist das am stärksten umkämpfte Gebiet in dem Bürgerkrieg.

Aleppo. In Aleppo in Syrien soll heute Morgen eine elfstündige Waffenruhe in Kraft treten. Die Großstadt ist das am stärksten umkämpfte Gebiet in dem Bürgerkrieg. Die Waffenruhe sollte um 7.00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit beginnen. Russland und Syrien hatten die Feuerpause am Montag einseitig verkündet. Die Waffenruhe soll Rebellen und Zivilisten nach russischen Angaben die Möglichkeit geben, den von Regimegegnern kontrollierten Osten der Stadt zu verlassen. Die Rebellen lehnen allerdings einen Abzug ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Einseitige Waffenruhe

Könnte mehr Druck auf Russland Bewegung in den Syrien-Konflikt bringen? Die EU-Staaten sind ich in dieser Frage uneins. Nicht einmal die Bundesregierung scheint wirklich auf einer Linie.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr