Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Erdogan bezeichnet Europa als „rassistisch“ und „faschistisch“

Istanbul Erdogan bezeichnet Europa als „rassistisch“ und „faschistisch“

Trotz wiederholter Mahnungen zur Mäßigung hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan Europa Faschismus vorgeworfen.

Istanbul. Trotz wiederholter Mahnungen zur Mäßigung hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan Europa Faschismus vorgeworfen. „Dieses Europa ist das Europa vor dem Zweiten Weltkrieg, ein rassistisches, faschistisches und grausames Europa“, sagte er. Es sei ein Türken- und islamfeindliches Europa. Erdogan greift Europa und Deutschland seit mehr als zwei Wochen immer wieder scharf an. Die Beziehungen sind wegen der Absage von Wahlkampfauftritten türkischer Minister in Europa angespannt. Am 16. April entscheiden die Türken in einem Referendum über die Einführung eines Präsidialsystems.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Keine Entspannung in Sicht
Wahl-Veranstaltung eines türkischen AKP-Abgeordneten in einer privaten Veranstaltungshalle im hessischen Kelsterbach.

Die Beziehungen zwischen der Türkei und Europa sind auf einem Tiefpunkt. Nach Entspannung sieht es nicht aus. Kanzlerin Merkel will die Provokations-Spirale aber nicht mitmachen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr