Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Erdogan greift Deutschland für Moschee-Übergriffe an

Istanbul Erdogan greift Deutschland für Moschee-Übergriffe an

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach mutmaßlich kurdischen Übergriffen auf Moscheen in Deutschland die deutsche Polizei attackiert.

Istanbul. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach mutmaßlich kurdischen Übergriffen auf Moscheen in Deutschland die deutsche Polizei attackiert. „Worauf wartet Deutschland?“, sagte Erdogan vor Unterstützern in Istanbul. „Unsere Bürger werden angegriffen - unter dem Schutz ihrer Polizei. Worauf wartet die deutsche Polizei?“ In den vergangenen Tagen war es in Deutschland zu Übergriffen auf Moscheen des türkischen Moscheeverbands Ditib gekommen. Zuletzt hatten Unbekannte die Scheiben einer Moschee im niedersächsischen Stade eingeworfen und mit Farbe beschmiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kabul

Die radikalislamischen Taliban haben US-Präsident Donald Trump nach dessen Absage an Friedengespräche mit mehr Gewalt gedroht.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr