Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Erdogan stellt Einführung von Todesstrafe nach Referendum in Aussicht
Extra Erdogan stellt Einführung von Todesstrafe nach Referendum in Aussicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 10.02.2017
Anzeige
Istanbul

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat bei einer Zustimmung zu seinem Präsidialsystem beim Referendum am 16. April eine Wiedereinführung der Todesstrafe in Aussicht gestellt. „So Gott will, wird der 16. April ein Signal für diese Sache sein“, sagte Erdogan zu Rufen nach der Wiedereinführung bei einem Auftritt in Istanbul. Bei dem Referendum stehen nur Verfassungsänderungen zu dem von Erdogan angestrebten Präsidialsystem, nicht aber zur Wiedereinführung der Todesstrafe zur Wahl.

dpa

Mehr zum Thema
Politik Trump walzt weiter - Tiraden und Richterschelte

Gerichte bremsen Donald Trump - eine frühe Warnung für den Präsidenten. Aber wird er daraus lernen? Seine Reaktion auf die Schlappen verheißt wenig Gutes.

05.02.2017

Nächste Runde im Justizkrimi um Trumps Einreisestopp. Eine telefonische Anhörung. Zwei Anwälte, drei Richter. Was langweilige Paragrafenreiterei sein kann, ist hart und spannend wie ein Krimi. Ausgang offen.

08.02.2017

Das war deutlich. Einstimmig und mit kühler Präzision schlägt ein Berufungsgericht Trump sein Terroristen-Stoppschild aus der Hand. Der kann es nicht fassen - und wird weiterkämpfen. „Gewinnen wir locker!“

10.02.2017
Anzeige