Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Erdogan wirft Merkel persönlich „Nazi-Methoden“ vor

Berlin Erdogan wirft Merkel persönlich „Nazi-Methoden“ vor

Schon bisher hat die Türkei im Streit mit Deutschland verbal mächtig auf den Putz gehauen. Jetzt hat der türkische Präsident Erdogan die Kanzlerin persönlich „Nazi-Methoden“ vorgeworfen.

Berlin. Schon bisher hat die Türkei im Streit mit Deutschland verbal mächtig auf den Putz gehauen. Jetzt hat der türkische Präsident Erdogan die Kanzlerin persönlich „Nazi-Methoden“ vorgeworfen. „Du wendest auch gerade Nazi-Methoden an“, sagte Erdogan heute in Istanbul an Merkel gerichtet. „Bei wem? Bei meinen türkischen Geschwistern in Deutschland, bei meinen Minister- Geschwistern (...), die dorthin reisen“, sagte Erdogan. Die CDU-Vizevorsitzende Julia Klöckner reagierte entsetzt: „Ist Herr Erdogan überhaupt noch ganz bei Sinnen?“, fragte sie.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Streit mit der Türkei
Ein riesiges Poster des türkischen Präsidenten Erdogan auf dem Taksim-Platz in Istanbul.

Der türkische Präsident Erdogan nennt die Bundeskanzlerin eine Terror-Helferin und bescheinigt der Bundesrepublik Nazi-Methoden. Nun hält Merkels rechte Hand, Kanzleramtschef Altmaier, dagegen und droht zurück.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr