Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Erste Nahrung seit Wochen erreicht Rebellengebiete in Aleppo

Damaskus Erste Nahrung seit Wochen erreicht Rebellengebiete in Aleppo

Erstmals seit der Belagerung der umkämpften syrischen Stadt Aleppo vor einigen Wochen sind Nahrungsmittel in die Rebellengebiete dort geliefert worden.

Damaskus. Erstmals seit der Belagerung der umkämpften syrischen Stadt Aleppo vor einigen Wochen sind Nahrungsmittel in die Rebellengebiete dort geliefert worden. Der Transport habe vor allem aus frischem Gemüse bestanden, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Doch die gelieferten Mengen seien nicht ausreichend für die bis zu 300 000 Menschen, die im Rebellengebiet im Osten Aleppos leben. Hilfsorganisationen warnen vor einer humanitären Katastrophe: Neben einem Mangel an medizinischer Versorgung gibt es seit Tagen in Aleppo kein fließendes Wasser.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Damaskus

Für die in Aleppo eingeschlossenen Menschen wird die Belagerung immer mehr zur Tortur. Fast drei Wochen sind bis zu 300 000 Menschen im Ostteil der Metropole schon eingeschlossen. Die Kämpfe zwischen Regierung und Rebellen gehen hin und her, ohne Aussicht auf Änderung.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr