Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Euro-Partner fordern von Griechenland Extra-Sparpaket
Extra Euro-Partner fordern von Griechenland Extra-Sparpaket
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 22.04.2016
Anzeige
Amsterdam

Im Ringen um weitere Milliardenhilfen setzen die Euro-Partner Griechenland zusätzlich unter Druck. Sie fordern ein neues „Sparpaket auf Vorrat“ in der Höhe von rund 3,5 Milliarden Euro. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem sagte nach Beratungen in Amsterdam, diese Extraleistung sei nötig, um weitere Milliardenhilfen vom Eurorettungsschirm ESM zu erhalten. Der griechische Ressortchef Euklid Tsakalotos wandte ein, es sei in seinem Land nicht möglich, Gesetze für den Notfall zu machen. Insgesamt zeigte sich der Minister jedoch bereit, auf Forderungen der Geldgeber einzugehen.

dpa

Mehr zum Thema

Das Tauziehen der Gläubiger mit den Griechen geht weiter. Viele Fragen sind noch offen. Im Gespräch: Ein Sparpaket auf Vorrat, für den Fall der Fälle.

19.04.2016

In der griechischen Schuldenkrise wächst die Unruhe. Eine neue Zuspitzung soll aber verhindert werden. Sorgen machen im Eurogebiet auch die Defizitsünder Spanien und Portugal.

22.04.2016

Das griechische Schuldendrama ist noch lange nicht vorbei. In Athen wird um ein Reform- und Sparpaket gerungen. Neue Schuldenerleichterungen sind unklar. Und im Sommer droht wieder einmal die Pleite.

24.04.2016
Anzeige