Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Europäer geben pro Jahr 24 Milliarden Euro für Drogen aus
Extra Europäer geben pro Jahr 24 Milliarden Euro für Drogen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 05.04.2016
Anzeige
Brüssel

Die Europäer geben nach EU-Schätzungen jährlich mindestens 24 Milliarden Euro für illegale Drogen aus. Das macht den Drogenhandel zu einer der Haupteinnahmequellen für das organisierte Verbrechen, wie aus dem aktuellen Jahresbericht der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht hervorgeht. Cannabis ist demnach die beliebteste Droge, gefolgt von Heroin und Kokain. Sorgen bereitet der EU-Behörde die Verbindung zwischen Terrorismus und Drogenhandel. Viele radikalisierte Heranwachsende hätten Verbindungen in die Szene.

dpa

Mehr zum Thema

Immer wieder hatte Spaniens Regierung beteuert, dass sie bei der Haushaltssanierung ihre Zusagen einhalten werde. Nun musste sie einräumen, dass Spanien das gesteckte Defizitziel überraschend klar verfehlt hat. Die Schuld gibt Madrid den Regionen des Landes.

01.04.2016

Die EU-Kommission spricht sich nach den Terroranschlägen in Brüssel für „angemessene“ Sicherheitsmaßnahmen an europäischen Flughäfen aus.

07.04.2016

Nach den Anschlägen von Brüssel fordert der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling, stichprobenartige Kontrollen auf den Zufahrtsstraßen von Flughäfen.

01.04.2016
Anzeige