Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Europaparlament für neues Asylsystem
Extra Europaparlament für neues Asylsystem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:42 12.04.2016
Anzeige
Straßburg

Das Recht auf Asyl und auf legale Einwanderung in die Europäische Union müssen nach Ansicht der EU-Abgeordneten grundsätzlich neu geregelt werden. Bei einer Plenardebatte heute in Straßburg wird eine breite Unterstützung für eine Reform des bisher geltenden Dublin-Abkommens erwartet. Bisher ist der Staat, in dem ein Ausländer erstmals die EU betritt, für einen Asylantrag zuständig. Die Abgeordneten werden auch über Steuerhinterziehung und Geldwäsche im Licht der veröffentlichten „Panama-Papiere“ debattieren.

dpa

Mehr zum Thema

Jeder Verbraucher zahlt Umsatzsteuer, ob im Supermarkt oder im Lokal. Brüssel will nun den Staaten mehr Freiheit lassen, diese Abgaben zu senken. Kritiker im EU-Parlament sprechen von „Extrawürsten“.

08.04.2016

Die Niederländer sagen Nee zum Ukraine-Abkommen. Doch es ist auch ein Signal gegen Europa. Das Referendum war ein Ventil für die Wut vieler Bürger.

14.04.2016

Der verzweifelte Sturm der Migranten aus dem griechischen Idomeni bleibt erfolglos. Auf der Balkanroute ist weiter kein Durchkommen.

11.04.2016
Anzeige