Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Europapolitiker: EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei nicht abbrechen
Extra Europapolitiker: EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei nicht abbrechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:32 07.08.2016
Anzeige
Berlin

Führende EU-Politiker haben vor einem Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gewarnt. „Ich fände es verantwortungslos, wenn wir in dieser akuten Situation die bisherigen Beziehungen zur Türkei komplett aufgeben würden, ohne zu wissen, wohin wir wollen“, sagte die Fraktionschefin der Grünen im Europaparlament, Rebecca Harms, der „Welt am Sonntag“. Europa dürfe nicht die aufgeklärten, demokratieorientierten Türken, die sich auf die EU verlassen hätten, im Stich lassen. Auch der CDU-Politiker Elmar Brok warnte vor Kurzschlusshandlungen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Türkei hat nichts in der EU verloren - das sehen zumindest Österreich und Bayern so. Ist ein Abbruch der Beitrittsverhandlungen nur noch eine Frage der Zeit?

11.08.2016

Die Türkei hat nichts in der EU verloren - das sehen zumindest Österreich und Bayern so. Ist ein Abbruch der Beitrittsverhandlungen nur noch eine Frage der Zeit?

05.08.2016

Die Türkei hat nichts in der EU verloren - das sehen zumindest Österreich und Bayern so. Ist ein Abbruch der Beitrittsverhandlungen nur noch eine Frage der Zeit?

11.08.2016
Anzeige