Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
FBI will weitere E-Mails von Clinton prüfen

Washington FBI will weitere E-Mails von Clinton prüfen

Das FBI hat weitere Nachforschungen zur E-Mail-Affäre der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton angekündigt.

Washington. Das FBI hat weitere Nachforschungen zur E-Mail-Affäre der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton angekündigt. Das teilte die Behörde in einem Brief an Abgeordnete mit, aus dem unter anderem mehrere Medien zitieren. In dem Brief hieß es, es seien im Zuge einer anderen Ermittlung weitere E-Mails von Clinton aufgetaucht, die vertrauliche Inhalte enthalten könnten. Es werde geprüft, ob dies für Clintons Fall eine maßgebliche Rolle spiele. Das FBI hatte seine Ermittlungen im Juli abgeschlossen und empfohlen, keine Anklage gegen Clinton zu erheben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trump-Team: «Liegen hinten»

In zwei Wochen wird gewählt: Der US-Wahlkampf 2016 geht in seine letzte Phase. Hillary Clinton liegt in Umfragen klar vor Donald Trump.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr