Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra FDP-Vize Kubicki schließt Ampel in Niedersachsen aus
Extra FDP-Vize Kubicki schließt Ampel in Niedersachsen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 15.10.2017
Hannover

FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki hat bekräftigt, dass seine Partei in Niedersachsen keinesfalls für eine Koalition aus SPD, Grünen und FDP zur Verfügung steht. „Es wird dabei bleiben, es wird mit den Freien Demokraten keine Ampel geben, und zwar jetzt nicht und auch im Laufe des Abends nicht und im Laufe der nächsten Tage nicht“, sagte Kubicki nach den Prognosen zur niedersächsischen Landtagswahl in der ARD. Bereits vor der Abstimmung hatte die FDP eine solche Konstellation kategorisch abgelehnt.

dpa

Mehr zum Thema

In Niedersachsen zeichnet sich bei der Landtagswahl am Sonntag ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen von CDU und SPD ab. Am Freitag kamen SPD-Parteichef Schulz und Kanzlerin Merkel zu den letzten Kundgebungen der Parteien. „Es wird ein knappes Rennen“, sagte Merkel.

13.10.2017

Bei der Landtagswahl in Niedersachsen kämpfen Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und sein Herausforderer Bernd Althusmann (CDU) um jede Stimme. Laut Umfragen hat die SPD knapp die Nase vorn. Für den Sieger wird das Schmieden einer Koalition eine schwierige Aufgabe.

13.10.2017

Kurz vor Landtagswahl in Niedersachsen liegt die SPD von Ministerpräsident Weil vor der CDU seines Herausforderers Althusmann. Die SPD profitiert von einem Persönlichkeits-Wahlkampf. Die CDU hat den schwächeren Kandidaten - und leidet unter dem Bundestrend.

13.10.2017