Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra FPÖ willigt in Koalitionsgespräche mit der ÖVP in Österreich ein
Extra FPÖ willigt in Koalitionsgespräche mit der ÖVP in Österreich ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 24.10.2017
Anzeige
Wien

Die rechte FPÖ in Österreich hat das Angebot angenommen, in Koalitionsverhandlungen mit der konservativen ÖVP einzutreten. „Das bedeutet aber nicht, dass diese auch zwangsläufig zu einem positiven Abschluss führen müssen“, sagte FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache. Der 48-Jährige und sein Verhandlungsteam wollen es den Konservativen nicht leicht machen. „Eine Regierungsbeteiligung ist kein Selbstzweck, sondern nur sinnvoll, wenn wir unsere Inhalte auch durchsetzen können“, so Strache. Es gebe gemeinsame Schnittmengen mit der ÖVP, aber auch grundlegende Unterschiede.

dpa

Mehr zum Thema

Vier Wochen nach der Bundestagswahl nimmt die Politik wieder so richtig Fahrt auf. Am Dienstag kommt das Parlament zusammen. Und am Abend steigen die Jamaika-Verhandler in die Reizthemen ein.

23.10.2017

In Österreich will die konservative ÖVP mit der rechten FPÖ Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Das kündigte ÖVP-Chef Sebastian Kurz in Wien an.

24.10.2017

In Österreich will die konservative ÖVP mit der rechten FPÖ Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Das kündigte ÖVP-Chef Sebastian Kurz in Wien an.

24.10.2017
Anzeige