Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz?

Moskau Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz?

Durch die russischen Luftangriffe in Syrien sind innerhalb eines Jahres nach Angaben von Aktivisten fast 10 000 Menschen getötet worden.

Moskau. Durch die russischen Luftangriffe in Syrien sind innerhalb eines Jahres nach Angaben von Aktivisten fast 10 000 Menschen getötet worden. Mehr als ein Drittel der Todesopfer sind Zivilisten, wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mitteilte. Unter den Toten seien auch mehr als 900 Kinder. Russland wies die Zahlen als unglaubwürdig zurück. Das russische Militär hatte vor einem Jahr militärisch in den Bürgerkrieg eingegriffen, um Syriens Regime zu unterstützen. Die Angriffe der Luftwaffe richten sich gegen die Terrormiliz IS und gegen gemäßigtere Regimegegner.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bombenhagel auf Aleppo

Seit Tagen erlebt die nordsyrische Stadt Aleppo die schwersten Bombenangriffe seit Beginn des Bürgerkriegs. Aktivisten beschreiben die Lage als katastrophal. Ein Ende der Angriffe ist nicht in Sicht.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr