Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Fillon gewinnt Stichwahl um Präsidentschaftskandidatur in Frankreich
Extra Fillon gewinnt Stichwahl um Präsidentschaftskandidatur in Frankreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 27.11.2016
Anzeige
Paris

Ex-Premierminister François Fillon zieht für die französischen Konservativen in die Präsidentschaftswahl. Sein Stichwahl-Gegner Alain Juppé räumte seine Niederlage ein. Nach Auszählung von rund zwei Dritteln der Wahllokale holte Fillon 68 Prozent der Stimmen. Die bürgerliche Rechte kürte ihren Präsidentschaftskandidaten erstmals mit einer Vorwahl, bei der alle Anhänger abstimmen konnten. Der Sieger hat laut Umfragen gute Chancen, bei der Präsidentschaftswahl im kommenden Frühjahr in die Stichwahl zu kommen.

dpa

Mehr zum Thema

Der Favorit der bürgerlichen Rechten für den Posten des französischen Staatspräsidenten, François Fillon, wirbt für das Ende der europäischen Sanktionen gegen Russland.

24.11.2016

Frankreichs bürgerliche Rechte schickt einen stramm Konservativen in den Präsidentschaftswahlkampf. François Fillon soll der Rechtspopulistin Marine Le Pen Paroli bieten - die geißelt sein Programm als „sozialen Kahlschlag“.

27.11.2016

Ex-Premier François Fillon ist Favorit bei der Vorwahl der französischen Konservativen. Mit ihm hatten noch vor wenigen Wochen nur wenige gerechnet. Die regierenden Sozialisten geraten in Erklärungsnot.

27.11.2016
Anzeige