Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Fillon will Russland-Sanktionen beenden
Extra Fillon will Russland-Sanktionen beenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 24.11.2016
Anzeige
Paris

Der Favorit der bürgerlichen Rechten für den Posten des französischen Staatspräsidenten, François Fillon, wirbt für das Ende der europäischen Sanktionen gegen Russland. Diese waren nach der russischen Annexion der ukrainischen Schwarzmeer-Halbinsel Krim verhängt worden. Es sei nicht realistisch, die europäischen Sanktionen gegen Moskau aufrechtzuerhalten, schrieb der frühere Premierminister in einem Beitrag für die Zeitung „Le Monde“. Fillon gilt als russlandfreundlich und tritt im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat für eine Koalition mit Moskau ein.

dpa

Mehr zum Thema

Triumph für François Fillon: Der frühere Premierminister zieht mit großem Vorsprung in die Stichwahl um die Präsidentschaftskandidatur. Nicolas Sarkozy muss das Handtuch werfen - und zeigt sich als fairer Verlierer.

21.11.2016

Alain Juppé ist ein ungewöhnlicher Hoffnungsträger. Der 71-Jährige ist ein Karrierepolitiker durch und durch.

21.11.2016

Fünf Jahre diente François Fillon Präsident Nicolas Sarkozy als Premierminister - und versank nach dessen Abwahl 2012 bald selbst in der Bedeutungslosigkeit.

21.11.2016
Anzeige