Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Fiskus soll schärfer Steuerbetrug über Briefkastenfirmen bekämpfen

Berlin Fiskus soll schärfer Steuerbetrug über Briefkastenfirmen bekämpfen

Bund und Länder wollen nach der Aufdeckung Hunderttausender Briefkastenfirmen durch die sogenannten Panama Papers die Meldepflichten von Banken und Steuerzahlern in Deutschland ausweiten.

Berlin. Bund und Länder wollen nach der Aufdeckung Hunderttausender Briefkastenfirmen durch die sogenannten Panama Papers die Meldepflichten von Banken und Steuerzahlern in Deutschland ausweiten. Dazu soll nach dpa-Informationen auch die umstrittene Kontenabfrage ausgebaut werden, die bisher im Kampf gegen Steuerbetrug und Sozialmissbrauch genutzt wird. Zudem soll Steuerbetrug über Offshore-Firmen künftig als „besonders schwere Steuerhinterziehung“ eingestuft werden, so dass strafrechtliche Ermittlungen auf zehn Jahre ausgedehnt werden könnten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Zahl der Straftaten ist insgesamt rückläufig / Hochburgen bleiben Heringsdorf und Greifswald

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr