Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Frankreichs Sozialistenchef kündigt Rückzug an
Extra Frankreichs Sozialistenchef kündigt Rückzug an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 18.06.2017
Anzeige
Paris

Frankreichs Sozialistenchef Jean-Christophe Cambadélis hat nach dem Absturz seiner Partei bei der Parlamentswahl seinen Rückzug aus der Parteispitze angekündigt. „Eine kollektive Führung wird so schnell wie möglich installiert“, sagte der Generalsekretär der Sozialisten. Nach Hochrechnungen kommen die Sozialisten gemeinsam mit Verbündeten nur noch auf 27 bis 49 Sitze in der Nationalversammlung. Das Lager des französischen Präsidenten Emmanuel Macron gewann im zweiten Wahlgang nach Hochrechnungen 355 bis 425 der 577 Sitze.

dpa

Mehr zum Thema

Politischer Neustart in Frankreich: Die Erwartungen an Präsident Macron sind immens. Doch seine breite parlamentarische Basis ist weitgehend ohne Erfahrung. Das birgt Risiken.

19.06.2017

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat im nordfranzösischen Badeort Le Touquet am Ärmelkanal seine Stimme für die Finalrunde der Parlamentswahl abgegeben. Der 39-Jährige wählte bereits recht früh.

18.06.2017

Die Nationalversammlung ist das Machtzentrum des französischen Parlaments. Ihre 577 Abgeordneten tagen im altehrwürdigen Pariser Palais Bourbon direkt an der Seine, ...

18.06.2017
Anzeige