Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Furcht und Hoffnung in Deutschland nach Trumps Triumph

Berlin Furcht und Hoffnung in Deutschland nach Trumps Triumph

Deutschland hofft nach dem Wahlsieg Donald Trumps, die engen transatlantischen Beziehungen trotz aller Vorbehalte gegen den neuen US-Präsidenten fortsetzen zu können.

Berlin. Deutschland hofft nach dem Wahlsieg Donald Trumps, die engen transatlantischen Beziehungen trotz aller Vorbehalte gegen den neuen US-Präsidenten fortsetzen zu können. Kanzlerin Angela Merkel erinnerte Trump an zentrale demokratischen Grundwerte und formulierte Bedingungen für eine weitere gute Zusammenarbeit. Ebenso wie Merkel gratulierte auch Bundespräsident Joachim Gauck dem gewählten Präsidenten. Außenminister Frank-Walter Steinmeier drückte die Hoffnung aus, dass es „nicht zu größeren Verwerfungen in der internationalen Politik“ komme.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wahl in den USA

Nach dem nächtlichen Schock gratulieren deutsche Spitzenpolitiker dem künftigen US-Präsidenten Trump - wie es sich gehört. Die Kanzlerin macht aber zugleich Vorgaben für die künftige Zusammenarbeit. Das erste Treffen Merkel-Trump ist wohl noch völlig offen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr