Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Gabriel: Nazi-Vergleiche verstoßen gegen deutsches Recht
Extra Gabriel: Nazi-Vergleiche verstoßen gegen deutsches Recht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 21.03.2017
Berlin

Im Streit um Wahlkampfauftritte türkischer Politiker verschärft die Bundesregierung weiter die Gangart. Mit Außenminister Sigmar Gabriel warf erstmals ein Mitglied der Bundesregierung der türkischen Regierung vor, mit ihren Nazi-Vorwürfen gegen deutsches Recht zu verstoßen. Eine Beschimpfung oder Verächtlichmachung der Bundesrepublik Deutschland oder ihrer Verfassung sei strafbar, sagte Gabriel mit Verweis auf das Strafgesetzbuch. „Ein Vergleich mit dem Nationalsozialsozialismus wäre eine solche“, so Gabriel.

dpa

Mehr zum Thema

Die Beziehungen zwischen der Türkei und Europa sind auf einem Tiefpunkt. Nach Entspannung sieht es nicht aus. Kanzlerin Merkel will die Provokations-Spirale aber nicht mitmachen.

16.03.2017

Die Stimmung zwischen Berlin und Ankara heizt sich auf höchster Ebene weiter auf. Nazi-Vergleiche aus der Türkei müssten „ohne Wenn und Aber“ aufhören, sagt die Kanzlerin. Ihre Mahnung an Erdogan lässt sich nur als neue Eskalationsstufe verstehen.

20.03.2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel zieht zunächst keine Konsequenzen aus dem gegen sie persönlich gerichteten Nazi-Vorwurf des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

20.03.2017