Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Gabriel bringt SPD im Ceta-Streit hinter sich
Extra Gabriel bringt SPD im Ceta-Streit hinter sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 19.09.2016
Anzeige
Wolfsburg

Im Streit über das geplante Freihandelsabkommen Ceta hat SPD-Chef Sigmar Gabriel seine Partei nach langen Kontroversen hinter sich gebracht. Beim Parteikonvent in Wolfsburg stimmte die Mehrheit der Delegierten grundsätzlich für das Abkommen der EU mit Kanada und damit für Gabriels Linie, wie die dpa aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Kurz vor dem Beginn des kleinen Parteitags war die SPD-Führung noch auf Ceta-Skeptiker in den eigenen Reihen zugegangen und hatte weitere Zugeständnisse gemacht.

dpa

Mehr zum Thema

Die EU und Kanada arbeiten nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums an Präzisierungen zum Freihandelsabkommen Ceta.

15.09.2016

Die Kritik an Ceta ist groß in Deutschland. Am Samstag sind Großdemonstrationen gegen das Abkommen geplant. Wirtschaftsminister Gabriel bringt ein Signal des Entgegenkommens von einem Kanada-Besuch mit.

16.09.2016
Leserbriefe Gabriel-Ressort: Kanada offen für Ceta-Klarstellungen - Geht es überhaupt noch um die Verträge?

Michael Schmidt aus Zingst

16.09.2016
Anzeige