Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Gabriel startet Gespräche in China
Extra Gabriel startet Gespräche in China
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 01.11.2016
Anzeige
Berlin

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel beginnt heute sein Besuchsprogramm in China. Die erste Station seiner fünftägigen Reise ist Peking. Ziel des Vizekanzlers ist es unter anderem, für fairen Handel zu werben. In der Hauptstadt will er nach Angaben seines Ministeriums mit Regierungsvertretern zusammenkommen. Weitere Stationen der Reise sind die Wirtschaftsmetropole Chengdu sowie die chinesische Sonderverwaltungszone Hongkong. Dort nimmt Gabriel an der Asien-Pazifik-Konferenz der deutschen Wirtschaft teil.

dpa

Mehr zum Thema

Im Irak wurden die beiden Frauen vor ihrer Flucht versklavt. In Europa erheben sie nun ihre Stimmen gegen die Grausamkeiten des IS. Dafür bekommen sie prominente Unterstützung.

28.10.2016

Cyber-Spionage verursacht der deutschen Wirtschaft jährlich Schäden in zweistelliger Milliardenhöhe. Viele Angreifer kommen aus China. Peking und Berlin wollen dem Treiben gemeinsam ein Ende setzen.

03.11.2016

Der Kurs des Wirtschaftsministers gegenüber chinesischen Übernahmen deutscher Hightech-Firmen verärgert Peking. Diplomatisch erhöht China den Druck. Gabriel bekommt Rückendeckung von der Kanzlerin.

31.10.2016
Anzeige