Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Gabriel warnt vor Verzögerung des Brexits

Kuwait Gabriel warnt vor Verzögerung des Brexits

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat vor einer Verzögerung des Brexits durch die für Juni geplante Neuwahl in Großbritannien gewarnt.

Kuwait. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat vor einer Verzögerung des Brexits durch die für Juni geplante Neuwahl in Großbritannien gewarnt. „Wir müssen zügig voranschreiten“, sagte Gabriel bei einem Besuch in Kuwait. Der Verhandlungsprozess dürfte nicht in die Länge gezogen werden. Gabriel wertete die vorgeschlagene Neuwahl auch als Zeichen dafür, dass die Entscheidung aus der EU auszutreten für Großbritannien mehr interne Schwierigkeiten als Verbesserungen mit sich gebracht habe. Premierministerin Theresa May hat die Neuwahl für den 8. Juni angekündigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Kein Zurück vom Brexit»
Premierministerin May kündigt vor ihrem Amtssitz in der Downing Street No. 10 Neuwahlen an.

Paukenschlag in London: Premierministerin May ruft die Briten vorzeitig zu den Wahlurnen. Sie erhofft sich davon noch mehr Rückhalt für ihren Brexit-Kurs im Parlament.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr