Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Gauland sieht Steinmeier-Rede nicht als Kritik an AfD

Berlin Gauland sieht Steinmeier-Rede nicht als Kritik an AfD

Der AfD-Fraktionschef im Bundestag, Alexander Gauland, bezieht die Rede des Bundespräsidenten zum Tag der Deutschen Einheit nicht auf seine Partei.

Berlin. Der AfD-Fraktionschef im Bundestag, Alexander Gauland, bezieht die Rede des Bundespräsidenten zum Tag der Deutschen Einheit nicht auf seine Partei. „Das sehe ich überhaupt nicht als Kritik an meiner Partei“, sagte Gauland in der ARD. „Wir sind angetreten, Probleme zu benennen. Das Schlimme ist ja in dem Bundestag gewesen, in dem vergangenen, dass die Probleme gar nicht mehr benannt werden.“ Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte bei der zentralen Einheitsfeier in Mainz vor neuen Mauern in der Gesellschaft gewarnt und einen ehrlichen Umgang mit dem Flüchtlingsproblem angemahnt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mainz

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Tag der Deutschen Einheit vor neuen Mauern in der Gesellschaft gewarnt. Er forderte zugleich einen ehrlichen Umgang mit dem Flüchtlingsproblem.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr