Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Geheimdienstchefs erstmals in öffentlicher Sitzung befragt

Berlin Geheimdienstchefs erstmals in öffentlicher Sitzung befragt

Auftritt Geheindienstchefs: Zum ersten Mal hat das Geheimdienst-Kontrollgremium des Bundestages in öffentlicher Sitzung die Chefs der drei Nachrichtendienste befragt.

Berlin. Auftritt Geheindienstchefs: Zum ersten Mal hat das Geheimdienst-Kontrollgremium des Bundestages in öffentlicher Sitzung die Chefs der drei Nachrichtendienste befragt. Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen fordert dabei zusätzliche Befugnisse für die deutschen Nachrichtendienste, um mit der gestiegenen Terrorgefahr und anderen Bedrohungen fertig zu werden. Das forderte auch der Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Bruno Kahl. Anwesend war auch der Präsident des Militärischen Abschirmdienstes, Christof Gramm.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Premiere in Berlin
Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen (l) und BND-Präsident Bruno Kahl stellen sich den Fragen der Abgeordneten. Außerdem nimmt MAD-Präsident Christof Gramm teilnehmen.

Premiere für das Parlament: Die Chefs der drei Nachrichtendienste des Bundes müssen sich heute erstmals öffentlich den Fragen des Geheimdienst-Kontrollgremiums im Bundestag stellen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr