Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Gekündigte Mitarbeiter von Turkish Airlines wehren sich

Berlin Gekündigte Mitarbeiter von Turkish Airlines wehren sich

Mehr als 200 Mitarbeiter mussten bei Turkish Airlines nach dem Putschversuch im Juli gehen. Nun gibt es erste Verfahren am Berliner Arbeitsgericht.

Berlin. Mehr als 200 Mitarbeiter mussten bei Turkish Airlines nach dem Putschversuch im Juli gehen. Nun gibt es erste Verfahren am Berliner Arbeitsgericht. Ein Mitarbeiter will per einstweiliger Verfügung erreichen, dass die teilstaatliche Airline ihn weiter beschäftigt. Den Vorwurf, er habe den Putsch unterstützt, wies er als unzutreffend und rufschädigend zurück, wie das Gericht mitteilte. Nächste Woche werden die Fälle zweier weiterer Mitarbeiter verhandelt. Die Fälle werden in Berlin verhandelt, weil die Mitarbeiter bei der dortigen Niederlassung der Fluggesellschaft angestellt waren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Istanbul

Die türkische Bodenoffensive in Syrien zeigt Wirkung. Die Kurden müssen weichen, auch weil sie von ihrem Verbündeten USA gewarnt worden waren. Ankara will seinen Militäreinsatz aber fortsetzen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr