Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Genfer Friedensgespräche sollen Wende zu Frieden in Syrien einleiten

Damaskus Genfer Friedensgespräche sollen Wende zu Frieden in Syrien einleiten

Fast auf den Tag genau fünf Jahre nach Beginn des Syrienkonfliktes startet morgen ein neuer internationaler Versuch, dem kriegszerstörten Land Frieden zu bringen.

Damaskus. Fast auf den Tag genau fünf Jahre nach Beginn des Syrienkonfliktes startet morgen ein neuer internationaler Versuch, dem kriegszerstörten Land Frieden zu bringen. Der UN-Sondervermittler Staffan de Mistura hat die Kriegsparteien nach Genf geladen, um die Anfang Februar ausgesetzten Verhandlungen fortzusetzen. Ziele sind eine Übergangsregierung und eine neue Verfassung für Syrien. De Mistura wird die verfeindeten Delegationen zunächst getrennt treffen. Die syrische Regierung unter Baschar al-Assad und die vom Westen geförderte Opposition haben ihre Teilnahme zugesagt. Allerdings liegen die Positionen teilweise extrem weit auseinander.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Genf

Die Genfer Syriengespräche kommen nur in kleinen Schritten voran. Direkte Treffen zwischen Regierung und Opposition sind nicht in Sicht. Syriens Kurden wollen zugleich eine autonome Region ausrufen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr