Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Gewerkschaftsbund warnt vor Stillstand bei Bundesregierung
Extra Gewerkschaftsbund warnt vor Stillstand bei Bundesregierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 03.10.2017
Anzeige
Berlin

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vor einer Hängepartie bei der Bildung einer neuen Bundesregierung gewarnt. Das Land vertrage keinen Stillstand, sagte DGB-Chef Reiner Hoffmann in Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel solle rasch für eine stabile Regierungsmehrheit sorgen. Als Konsequenz auch aus dem AfD-Wahlerfolg dringt Hoffmann auf Reformen: Die Menschen wollten wissen, wie es mit ihrem Job und dem ihrer Kinder weitergehe. Immer mehr unsichere Arbeitsverhältnisse und ein sinkendes Rentenniveau riefen Sorgen hervor.

dpa

Mehr zum Thema

Die kommenden Wochen und Monate bedeuten nicht nur für Horst Seehofer einen nie da gewesenen politischen Existenzkampf. Dabei geht es nicht nur um die Macht in der CSU, sondern um viel mehr. Ende offen.

28.09.2017

Die meisten Parteien in Deutschland verzeichnen wieder größeren Zulauf. Davon profitieren vor allem SPD, Linke, Grüne, FDP und AfD, wie eine Umfrage des Redaktionsnetzwerks ...

01.10.2017

Mit 65 ab nach Berlin: Schleswig-Holsteins FDP-Fraktionschef Kubicki startet noch einmal durch. Der Jurist könnte sogar der nächsten Bundesregierung angehören - auch wenn ein Ministeramt nicht sein Herzenswunsch ist.

02.10.2017
Anzeige