Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Gewerkschaftschef gegen Gesetzespläne bei Managergehältern
Extra Gewerkschaftschef gegen Gesetzespläne bei Managergehältern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 29.03.2017
Anzeige
Berlin

Aus der Gewerkschaftswelt kommt Widerspruch gegen die vor allem von der SPD vorangetriebenen Gesetzespläne zur Eindämmung hoher Managergehälter. Der Chef der Industrie-Gewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie, Michael Vassiliadis, sagte vor dem Koalitionsgipfel heute der dpa, die Hauptversammlung über die Vergütung des Vorstands abstimmen zu lassen, halte er für Unsinn. So werde der Bock zum Gärtner gemacht, sagte der Gewerkschafter, der unter anderem im Aufsichtsrat des Chemie-Konzerns BASF sitzt.

dpa

Mehr zum Thema

Nach scharfer Kritik aus der Union wird SPD-Chef Martin Schulz am kommenden Mittwochabend nun doch am Koalitionsausschuss teilnehmen. Das teilte die SPD auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

24.03.2017

Union und SPD werden bei der möglicherweise letzten Koalitionsausschuss-Sitzung in dieser Wahlperiode am Abend voraussichtlich keinen großen Durchbruch in Streitfragen schaffen.

28.03.2017

Die Spitzen von Union und SPD treffen sich heute, um Lösungen bei strittige Themen zu finden. Sechs Monate vor der Bundestagswahl schätzt man die Einigungschancen in der Koalition aber als gering ein.

29.03.2017
Anzeige