Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Griechenland schiebt weitere Migranten in die Türkei ab
Extra Griechenland schiebt weitere Migranten in die Türkei ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 08.04.2016
Anzeige
Athen

Griechenland setzt heute die Rückführung von Flüchtlingen und anderen Migranten in die Türkei fort. Am Morgen wurden 45 Männer aus Pakistan zum Haupthafen der Insel Lesbos gebracht, nach Mytilini. Außerdem sollen 95 Flüchtlinge von Kos und Samos über Lesbos in die Türkei zurückgebracht werden. Polizisten sichern die Fährfahrten übers Mittelmeer. Die Rückführung von Flüchtlingen und anderen Migranten ist Teil des EU-Flüchtlingspaktes mit der Türkei. Kritiker sprechen von „Deportationen“.

dpa

Mehr zum Thema

Vor der Umsetzung der Flüchtlingsvereinbarung mit der Türkei hat EU-Kommissar Günther Oettinger die europäischen Regierungen zu einer fairen Verteilung von Migranten aufgerufen.

03.04.2016

Auf dem Papier ist alles fertig. Die ersten Migranten sollen zurück in die Türkei geschickt werden. Doch Experten fehlen, die Migranten sind wütend - und Menschenrechtsorganisationen empört.

03.04.2016

An diesem Montag sollen die ersten Migranten von den griechischen Inseln in die Türkei abgeschoben werden. Die Stimmung ist explosiv. Aber nicht nur unter den Migranten. Auch in der Türkei brodelt es.

03.04.2016
Anzeige