Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Großkundgebungen in Spanien zur Katalonien-Frage
Extra Großkundgebungen in Spanien zur Katalonien-Frage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 07.10.2017
Anzeige
Madrid

Mit mehreren Großkundgebungen haben Zehntausende Spanier in den großen Städten des Landes für einen Dialog in der Katalonien-Frage demonstriert. Unter dem Motto „Reden wir?“ versammelten sich die Demonstranten vor den Rathäusern, etwa in Madrid und Barcelona. Die Fronten zwischen beiden Seiten sind seit einem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum am 1. Oktober verhärtet. Dabei hatte sich eine deutliche Mehrheit der Wähler für die Abspaltung der Region ausgesprochen. Ministerpräsident Mariano Rajoy lehnt jeden Dialog mit Barcelona ab.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem umstrittenen Referendum in Katalonien bereitet sich die Regionalregierung von Carles Puigdemont nach eigenen Angaben auf die Abspaltung von Spanien vor.

03.10.2017

Das Referendum über die Abspaltung Kataloniens ist vorbei. Aber klar ist damit nichts. Regional- und Zentralregierung liefern sich weiter erbitterte Wortgefechte. Madrid könnte die Verantwortlichen festnehmen lassen - oder selbst die Kontrolle übernehmen.

02.10.2017

Der Chef der katalanischen Regionalregierung, Carles Puigdemont, will am Dienstag vor dem Parlament in Barcelona Stellung zur aktuellen politischen Lage beziehen.

06.10.2017
Anzeige