Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Grüne für überparteilichen Gauck-Nachfolger - Linke sieht SPD am Zug

Berlin Grüne für überparteilichen Gauck-Nachfolger - Linke sieht SPD am Zug

Nach der Ankündigung von Bundespräsident Joachim Gauck, nicht für eine zweite Amtszeit zu kandidieren, ist die Nachfolgedebatte in vollem Gange.

Berlin. Nach der Ankündigung von Bundespräsident Joachim Gauck, nicht für eine zweite Amtszeit zu kandidieren, ist die Nachfolgedebatte in vollem Gange. Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir sprach sich gegen eine Auswahl von Kandidaten nach Parteienkalkül aus. Man brauche einen Präsidenten, der das gesamte Land zusammenhalte. Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht forderte die SPD auf, Position für einen künftigen Bundespräsidenten mit sozialer Ausrichtung zu beziehen. Die Bundesversammlung wählt den neuen Bundespräsidenten in gut acht Monaten, am 12. Februar 2017.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Bundespräsident Gauck soll sich entschlossen haben, trotz bester Chancen auf eine Wiederwahl nicht mehr anzutreten. Ganz überraschend käme das nicht. Eine Nachfolge-Suche dürfte schwierig werden - die Verhältnisse zwischen den Parteien sind derzeit recht delikat.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr