Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Grüne rügen Abbruch der Sondierungen durch die FDP
Extra Grüne rügen Abbruch der Sondierungen durch die FDP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 20.11.2017
Berlin

Die Grünen haben den Abbruch der Jamaika-Sondierungen durch die FDP kritisiert. Der Grünen-Politiker Reinhard Bütikofer schrieb auf Twitter über FDP-Chef Christian Lindner: „Er wählt seine Art von populistischer Agitation statt staatspolitischer Verantwortung.“ Zuvor hatte Lindner den Abbruch der Sondierungen mit CDU, CSU und FDP mit fehlendem Vertrauen begründet. Es sei den vier Gesprächspartnern nicht gelungen, eine Vertrauensbasis oder eine gemeinsame Idee für die Modernisierung des Landes zu finden, sagte Lindner. „Es ist besser, nicht zu regieren, als falsch zu regieren“, sagte er.

dpa

Mehr zum Thema

Im Sondierungs-Endspurt sind CDU, CSU, FDP und Grüne noch mal schwer ins Stolpern geraten. Manches gehört zum üblichen Parteien-Poker. Aber niemand kann ausschließen, dass Jamaika doch noch platzt.

15.11.2017

Von wegen Nacht der Entscheidung. Die Jamaikaner müssen das ganze Wochenende nachsitzen - mindestens. Und was kommt dann?

17.11.2017
Politik Verhandler ringen um Einigung - Raus aus den Jamaika-Schützengräben

Kommen jetzt schwarz-gelb-grüne Koalitionsverhandlungen? Die Zeichen dafür waren hoffnungsvoll. Aber bis zuletzt liegt viel Arbeit auf dem Tisch.

16.11.2017