Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Grünen-Chef Özdemir: Erdogan muss an Wahlurne abgewählt werden
Extra Grünen-Chef Özdemir: Erdogan muss an Wahlurne abgewählt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:12 16.07.2016
Anzeige
Berlin

Grünen-Chef Cem Özdemir hat sich für einen gewaltlosen Wandel in der Türkei ausgesprochen. „Wer den autoritären Herrscher Erdogan loswerden will, der muss dies an der Wahlurne tun“, sagte Özdemir in der Nacht der dpa. Ein Militärputsch könne nicht akzeptiert werden. Er hoffe, dass der Putschversuch möglichst schnell und unblutig gestoppt werden könne. Zuvor hatte Özdemir auf dem Kurznachrichtendeinst Twitter erklärt: „Weder Militärputsch, noch zivile Diktatur. Die Türkei braucht Demokratie für alle. Jetzt.“

dpa

Mehr zum Thema

Mehr als 200 Tote und 1000 Verletzte bei einem gescheiterten Putsch, danach tausende Festnahmen. Der türkische Präsident spricht von „Säuberung“ - Obama und Merkel mahnen rechtsstaatlichen Umgang an.

18.07.2016

Die türkischen Streitkräfte haben bei einem Putsch nach eigenen Angaben vollständig die Macht in der Türkei übernommen.

15.07.2016

Mehr als 200 Tote und 1000 Verletzte bei einem gescheiterten Putsch, danach tausende Festnahmen. Der türkische Präsident spricht von „Säuberung“ - Obama und Merkel mahnen rechtsstaatlichen Umgang an.

23.07.2016
Anzeige