Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hackerangriff auf Parteien - Angriff wohl aus Russland
Extra Hackerangriff auf Parteien - Angriff wohl aus Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:52 21.09.2016
Anzeige
Berlin

Deutsche Parteien sind im Sommer zum Ziel eines Hacker-Angriffs geworden. Politiker und Mitarbeiter mehrerer Parteien erhielten im August E-Mails, die vermeintlich aus dem Nato-Hauptquartier stammten, berichten „Süddeutsche Zeitung“, NDR und WDR. Darin habe sich ein Link befunden, über den Spähsoftware auf die betroffenen Rechner gelangt sei. Der Rechercheverbund berichtet, der Fall deute auf russische Hacker hin. Sicherheitsexperten befürchten, dass die Hacker Geheimnisse aus dem Berliner Politikbetrieb ausspähen, um die Bundestagswahl im kommenden Jahr zu beeinflussen.

dpa

Mehr zum Thema
Politik Koalitionszoff um Flüchtlinge - Seehofer droht Merkel im Streit um Obergrenze

Der CSU-Chef pocht auf eine Obergrenze bei der Flüchtlingszahl - ist aber zuversichtlicher als vor einer Woche, dass es eine Einigung mit der Kanzlerin geben könne. Geht es nur noch um Formulierungen?

16.09.2016

Von ihrer Flüchtlingspolitik will die Kanzlerin nicht abrücken, allem Brodeln in der Union zum Trotz. Bei drei symbolischen Worten kommt Merkel ihren Widersachern nun aber entgegen - zumindest ein bisschen.

18.09.2016

Sigmar Gabriel bleibt beim Parteikonvent in Wolfsburg ein Desaster erspart. Die Mehrheit der Delegierten folgt seinem Ceta-Kurs. Der SPD-Chef wendet damit eine heikle Debatte über seine politische Zukunft ab.

19.09.2016
Anzeige