Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Haushoher Sieg Fillons erschüttert die französische Politik
Extra Haushoher Sieg Fillons erschüttert die französische Politik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 28.11.2016
Anzeige
Paris

Die triumphale Wahl von François Fillon zum konservativen Präsidentschaftskandidaten erschüttert das Gefüge der französischen Politik. Der 62-Jährige Ex-Premier strebt einen radikalen Kurswechsel an und will im Falle einer Machtübernahme im kommenden Jahr weitgehende wirtschaftsliberale Reformen durchsetzen. Sein unterlegener Konkurrent Alain Juppé wollte weniger brutal vorgehen. Fillon hatte gestern bei der Kandidatenkür des bürgerlichen Lagers mit 66,5 Prozent der Stimmen mit großem Abstand gewonnen.

dpa

Mehr zum Thema

Frankreichs bürgerliche Rechte schickt einen stramm Konservativen in den Präsidentschaftswahlkampf. François Fillon soll der Rechtspopulistin Marine Le Pen Paroli bieten - die geißelt sein Programm als „sozialen Kahlschlag“.

27.11.2016
Politik Präsidentschaftskandidaten - François Fillon: Favorit der Rechten

Für den früheren Staatschef Nicolas Sarkozy war er lediglich ein „Mitarbeiter“, Kreml-Chef Wladimir Putin lobte ihn als „anständigen Mann“: François Fillon ist der ...

27.11.2016

Ex-Premier François Fillon ist Favorit bei der Vorwahl der französischen Konservativen. Mit ihm hatten noch vor wenigen Wochen nur wenige gerechnet. Die regierenden Sozialisten geraten in Erklärungsnot.

27.11.2016
Anzeige