Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Heftiger Streit um Syrien im UN-Sicherheitsrat

New York Heftiger Streit um Syrien im UN-Sicherheitsrat

Nach den Bombardierungen der syrischen Stadt Aleppo haben sich Russland und die westlichen Staaten im UN-Sicherheitsrat gegenseitig die Schuld für die Eskalation der Gewalt gegeben.

New York. Nach den Bombardierungen der syrischen Stadt Aleppo haben sich Russland und die westlichen Staaten im UN-Sicherheitsrat gegenseitig die Schuld für die Eskalation der Gewalt gegeben. In und um Aleppo wurden mehr als 230 Zivilisten getötet. Russland könne kein Vertrauen gewinnen, wenn es auf der einen Seite über Waffenruhe verhandele und auf der anderen Seite das Assad-Regime unterstütze, kritisierte Frankreich. Russland entgegnete: Washington übe nicht ausreichend Einfluss auf die mit ihnen verbündeten Gruppen aus und erfülle seine Verpflichtungen für die Waffenruhe nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Weitere Helfer sterben

Während in Syrien der Bürgerkrieg wieder aufflammt, versucht die internationale Gemeinschaft in New York, die Waffenruhe doch noch zu retten. Russland und die USA liefern sich einen Schlagabtausch im Sicherheitsrat - aber alles bleibt zunächst ohne Ergebnis.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr